Pod #98 – Hartholz-Klassiker, Spiel 4

Parkett, das noch aussieht wie richtiges Parkett, unscharfes und leicht verpixeltes Bild, viel zu kurze Hosen plus Legenden und die ganz großen Spiele – Willkommen zu den TTG Hartholz-Klassikern – Spiel 4!
Summertime! Naja fast. Immerhin wurde die Uhr am Wochenende eine Stunde vorgestellt. Sammo Albert & Marius Miller juckt das aber wenig, denn die drehen sie kurzerhand zurück, und zwar auf dem 14.06.1995 und kommentieren Spiel 4 der Finals zwischen Hakeem Olajuwons Houston Rockets und den Orlando Magic rund um ihr Star-Duo Penny & Shaq.
 
Die Magic, gerade mal 6 Jahre in der NBA, standen damals in den ersten Finals der Franchise-Geschichte und wollten das Unmögliche möglich machen: Einen 0:3 Rückstand aufholen und am Ende die Trophy in die Höhe recken. Die Rockets hingegen, abgebrüht und mit der Erfahrung der Vorjahresmeisterschaft im Rücken, waren mit diesem Plan nicht einverstanden und hatten sich extra zur Trade Deadline mit Clyde Drexler verstärkt. Wir werfen selbstverständlich einen genauen Blick auf das Centerduell zwischen Hakeem und Shaq, besprechen, warum diese Serie gar nicht so weit von modernem Basketball entfernt war, erzählen ein paar Schwänke aus der damaligen NBA und diskutieren das eine oder andere Thema nebenbei.     
 
Natürlich müsst ihr uns nicht nur zuhören, sondern könnt dem Ganzen auch visuell folgen. Öffnet einfach das Spiel unter folgendem YouTube-Link und klickt später auf Sammos Zeichen hin auf Play – schon läuft das Spiel (am besten natürlich ohne Ton) und unser Kommentar parallel. 
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments